-- WEBONDISK OK --
search
add
Die Contentplattform
Wissen auf einen Klick
28. August 2020
Management und Wirtschaft
Personen & Veränderungen
Franziska Fey wird neue Vorstandsvorsitzende
Franziska Frey (Foto: DFL/Denkewitz)
Die DFL Stiftung hat Franziska Fey zur Vorsitzenden ihres Vorstands ernannt. Die 35-Jährige ist bereits seit 2015 für die DFL Stiftung tätig.
Sie war dabei unter anderem für strategische Themenentwicklung und inhaltliche Beratung des Vorstands verantwortlich. Vor ihrem Wechsel zur DFL Stiftung hatte Franziska Fey mehrere Jahre für die Robert Bosch Stiftung gearbeitet.
„Wir haben sehr großes Vertrauen in Franziska Fey als künftige Vorsitzende des Vorstands der DFL Stiftung. Mit ihrer fachlichen Expertise und ihrem persönlichen Antrieb ist sie die Richtige, um die DFL Stiftung in die Zukunft zu führen. Ziel ist es, das gesellschaftliche Engagement der Stiftung im Zusammenwirken mit den Proficlubs weiter voranzutreiben“, sagt Christian Seifert, Sprecher des DFL-Präsidiums und DFL-Geschäftsführer.
Christian Pfennig, Vorsitzender des Stiftungsrats der DFL Stiftung, erklärt: „Mit Franziska Fey an der Spitze wird die DFL Stiftung Akzente in einer Zeit setzen, in der das glaubwürdige und nachhaltige Engagement des Profifußballs einen wachsenden Stellenwert hat. Wir sind davon überzeugt, dass das Team der DFL Stiftung unter ihrer Führung die in den vergangenen Jahren gelegte Basis stetig weiterentwickeln wird.“
Den Vorstand der DFL Stiftung bildet Franziska Fey ab 1. September 2020 als Vorsitzende gemeinsam mit Jörg Degenhart, der dem Gremium seit 2014 als Mitglied angehört. Franziska Fey folgt in ihrer künftigen Funktion auf Stefan Kiefer, der die DFL Stiftung nach sechs Jahren als Vorstandsvorsitzender auf eigenen Wunsch verlässt und zum 31. August 2020 ausscheidet.
www.dfl-stiftung.de
Redaktion Stiftung&Sponsoring
ESV-Digital Arbeitssicherheit
Jahresabonnement (Einzellizenz)
EUR (D) 4,95
Nettopreis pro Monat
Bitte wechseln Sie auf eine breitere Darstellung.
Für optimale Übersichtlichkeit ist die Darstellung von ESV-Digital auf breitere Anzeigen beschränkt.