-- WEBONDISK OK --
search
add
Die Contentplattform
Wissen auf einen Klick
16. September 2020
Management und Wirtschaft
Personalie
Stiftung Liebenau: Monika Paulus verabschiedet sich in den Ruhestand
Monika Paulus (Foto: Stiftung Liebenau)
27 Jahre war Monika Paulus bei der Stiftung Liebenau tätig, davon 22 Jahre als Heimleiterin im Franziskuszentrum in Friedrichshafen. Nun geht sie in Ruhestand.
Immer wieder geht es ihr um Menschen, betont Monika Paulus zu ihrem Abschied. Und: „Spannend an unserem Beruf ist, die verschiedenen Lebenswege zu sehen.“ Grundvoraussetzung sei jedoch, dass man Menschen mag.
Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie in der Altenpflege, aber auch in einer neurologischen Klinik und im Suchtbereich einer psychiatrischen Landesklinik. In Ravensburg gab es für sie und ihren Mann bei einem privaten Träger die Gelegenheit, Altenhilfe nach ihrem eigenen Verständnis zu gestalten. Vor 27 Jahren waren sie von der Stiftung Liebenau angeworben worden. „Altenhilfe sah zu der Zeit noch komplett anders aus“, so Paulus. Im Haus St. Johann in Tettnang, ihrem ersten Einsatzort bei der Stiftung Liebenau, gab es noch kein Pflegebett. Vor 22 Jahren hatte sie dann die Leitung des Franziskuszentrums in Friedrichshafen übernommen.
Die Stiftung Liebenau umfasst fünf Aufgabenfeldern: „Bildung“, „Gesundheit“, „Pflege und Lebensräume“, „Teilhabe und Familie“ und „Service und Produkte“. Bis zu 30.000 Menschen nehmen jährlich die Leistungen in Anspruch. Zusammen mit Partnern im In- und Ausland will die Stiftung die Rahmenbedingungen sozialer Arbeit weiterentwickeln und die Lebenssituation der begleiteten Menschen verbessern. 1870 initiiert, ist die Stiftung Liebenau eine kirchliche Stiftung privaten Rechts mit rund 40 Tochtergesellschaften, Beteiligungen verschiedener Art und mehreren selbstständigen Stiftungen.
Redaktion Stiftung&Sponsoring
ESV-Digital Arbeitssicherheit
Jahresabonnement (Einzellizenz)
EUR (D) 4,95
Nettopreis pro Monat
Bitte wechseln Sie auf eine breitere Darstellung.
Für optimale Übersichtlichkeit ist die Darstellung von ESV-Digital auf breitere Anzeigen beschränkt.